Nichtmuttersprachler

Nichtmuttersprachler (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Nichtmuttersprachler

die Nichtmuttersprachler

Genitiv des Nichtmuttersprachlers

der Nichtmuttersprachler

Dativ dem Nichtmuttersprachler

den Nichtmuttersprachlern

Akkusativ den Nichtmuttersprachler

die Nichtmuttersprachler

Worttrennung:

Nicht·mut·ter·sprach·ler, Plural: Nicht·mut·ter·sprach·ler

Aussprache:

IPA: [ˈnɪçtmʊtɐˌʃpʁaːxlɐ]
Hörbeispiele:   Nichtmuttersprachler (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der eine bestimmte Sprache nicht als Muttersprache erlernt hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adverb nicht und dem Substantiv Muttersprachler

Gegenwörter:

[1] Muttersprachler

Weibliche Wortformen:

[1] Nichtmuttersprachlerin

Beispiele:

[1] „Keyif ist für viele Nichtmuttersprachler schwer auszusprechen und für Muttersprachler noch schwerer zu übersetzen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nichtmuttersprachler
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNichtmuttersprachler
[1] Duden online „Nichtmuttersprachler

Quellen:

  1. Hatice Akyün: Verfluchte anatolische Bergziegenkacke oder wie mein Vater sagen würde: Wenn die Wut kommt, geht der Verstand. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04699-1, Seite 50.