Neoplasma (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Neoplasma die Neoplasmen
Genitiv des Neoplasmas der Neoplasmen
Dativ dem Neoplasma den Neoplasmen
Akkusativ das Neoplasma die Neoplasmen

Worttrennung:

Neo·plas·ma, Plural: Neo·plas·men

Aussprache:

IPA: [neoˈplasma]
Hörbeispiele:   Neoplasma (Info)
Reime: -asma

Bedeutungen:

[1] Medizin: Gewebeneubildung (oft im Sinne der Bildung einer bösartigen Geschwulst)

Synonyme:

[1] Neoplasie

Beispiele:

[1] „Die Begriffe Geschwulst, Tumor oder griechisch „onkos“, und Neoplasma haben unterschiedliche, zugleich aber auch überlappende Bedeutung in der Klinik und in der Pathologie.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] The Free Dictionary „Neoplasma
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Neoplasma
[1] Duden online „Neoplasma
[1] Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 8. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-04618-8 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian), Seite 534, Eintrag „Neoplasie“, dort auch das synonyme „Neoplasma“

Quellen:

  1. Theophanis Karavias (übersetzt von Wolfhard Spiewok): Differenzialdiagnose in der MRT, 2003 (Georg Thieme Verlag), ISBN 3131412119 , Seite 542