Nationalgardist

Nationalgardist (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Nationalgardist die Nationalgardisten
Genitiv des Nationalgardisten der Nationalgardisten
Dativ dem Nationalgardisten den Nationalgardisten
Akkusativ den Nationalgardisten die Nationalgardisten

Worttrennung:

Na·ti·o·nal·gar·dist, Plural: Na·ti·o·nal·gar·dis·ten

Aussprache:

IPA: [nat͡si̯oˈnaːlɡaʁˌdɪst]
Hörbeispiele:   Nationalgardist (Info)

Bedeutungen:

[1] Angehöriger einer Nationalgarde

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Nationalgarde mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ist

Beispiele:

[1] „Am 4. Mai 1970 erschossen Nationalgardisten im US-Bundesstaat Ohio ohne ersichtlichen Grund vier Studenten, die gegen den Einmarsch von US-Truppen in Kambodscha protestierten.“[1]
[1] „Dort mussten sie den Nationalgardisten allen Schmuck, ihre Uhren, Wertsachen, Pelze und alles Bargeld aushändigen; nur den Ehering durften sie behalten.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Nationalgardist
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nationalgardist
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Nationalgardist
[1] Duden online „Nationalgardist
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNationalgardist
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Nationalgardist

Quellen:

  1. Michael Sontheimer: Kent-State-Massaker: Schüsse auf Studenten. In: Spiegel Online. 3. Mai 2010, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 27. Oktober 2016).
  2. Theo Sommer: 1945. Die Biographie eines Jahres. Rowohlt, Reinbek 2005, ISBN 3-498-06382-0, Seite 107.