Nachwuchsproblem

Nachwuchsproblem (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Nachwuchsproblem

die Nachwuchsprobleme

Genitiv des Nachwuchsproblems

der Nachwuchsprobleme

Dativ dem Nachwuchsproblem

den Nachwuchsproblemen

Akkusativ das Nachwuchsproblem

die Nachwuchsprobleme

Worttrennung:

Nach·wuchs·pro·b·lem, Plural: Nach·wuchs·pro·b·le·me

Aussprache:

IPA: [ˈnaːxvuːkspʁoˌbleːm]
Hörbeispiele:   Nachwuchsproblem (Info)

Bedeutungen:

[1] problematische Situation, bei der ein Mangel an Nachwuchs herrscht

Oberbegriffe:

[1] Problem

Beispiele:

[1] „Die Nachwuchsprobleme der Bundeswehr verschlimmern sich offenbar.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nachwuchsproblem
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNachwuchsproblem
[1] Duden online „Nachwuchsproblem

Quellen:

  1. Wehrdienst: Bundeswehr findet immer weniger Freiwillige. In: Spiegel Online. 16. August 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 17. August 2013).