Hauptmenü öffnen

Muttererde (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Muttererde

die Muttererden

Genitiv der Muttererde

der Muttererden

Dativ der Muttererde

den Muttererden

Akkusativ die Muttererde

die Muttererden

Worttrennung:

Mut·ter·er·de, Plural: Mut·ter·er·den

Aussprache:

IPA: [ˈmʊtɐˌʔeːɐ̯də]
Hörbeispiele:   Muttererde (Info)

Bedeutungen:

[1] die im Gegensatz zum toten Untergrund von Bakterien belebte, humusreiche fruchtbare Ackerkrume

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mutter und Erde

Synonyme:

[1] Ackerkrume, Mutterboden, Oberboden

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Muttererde
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Muttererde
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Muttererde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMuttererde
[1] The Free Dictionary „Muttererde
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Muttererde
[*] canoonet „Muttererde
[1] Duden online „Muttererde
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 2882, Artikel „Mutterboden, Muttererde“