Morphophonologie

Morphophonologie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Morphophonologie

Genitiv der Morphophonologie

Dativ der Morphophonologie

Akkusativ die Morphophonologie

Alternative Schreibweisen:

Morpho-Phonologie

Worttrennung:

Mor·pho·pho·no·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [mɔʁfofonoloˈɡiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Linguistik: System der Morphophoneme einer Sprache

Herkunft:

Kontraktion aus Morphologie und Phonologie

Synonyme:

[1] Morphonemik, Morphophonemik, Morphonologie

Gegenwörter:

[1] Morphologie, Phonologie

Oberbegriffe:

[1] Linguistik, Sprachwissenschaft

Beispiele:

[1] Die Morphophonologie befasst sich mit dem regelmäßigen phonologischen Wechsel zwischen den Allomorphen eines Morphems.
[1] Im Deutschen ist die Auslautverhärtung ein wichtiger Gegenstand der Morphophonologie.

Wortbildungen:

[1] morphophonologisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Morphophonologie
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Morpho-Phonologie“. ISBN 3-520-45203-0.
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Morpho-Phonologie“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.