Mordkommission

Mordkommission (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Mordkommission

die Mordkommissionen

Genitiv der Mordkommission

der Mordkommissionen

Dativ der Mordkommission

den Mordkommissionen

Akkusativ die Mordkommission

die Mordkommissionen

Worttrennung:

Mord·kom·mis·si·on, Plural: Mord·kom·mis·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˈmɔʁtkɔmɪˌsi̯oːn]
Hörbeispiele:   Mordkommission (Info)

Bedeutungen:

[1] Einheit der Kriminalpolizei, die sich mit der Aufklärung von Mordfällen befasst

Abkürzungen:

[1] Moko

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mord und Kommission

Synonyme:

[1] Morduntersuchungskommission

Unterbegriffe:

[1] Bereitschaftsmordkommission

Beispiele:

[1] Die Mordkommission gibt am Freitag eine Pressekonferenz zum aktuellen Fall.
[1] „Die Kriminalpolizei wurde alarmiert, die Mordkommission entsandte Beamte an die Unglücksstelle.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Mordkommission
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mordkommission
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMordkommission
[1] The Free Dictionary „Mordkommission
[1] Duden online „Mordkommission
[1] wissen.de – Wörterbuch „Mordkommission
[1] wissen.de – Lexikon „Mordkommission

Quellen:

  1. Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1965, ISBN 3-423-00295-6, Seite 167. Erstveröffentlichung 1929.