Mistelzweig (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Mistelzweig die Mistelzweige
Genitiv des Mistelzweiges
des Mistelzweigs
der Mistelzweige
Dativ dem Mistelzweig
dem Mistelzweige
den Mistelzweigen
Akkusativ den Mistelzweig die Mistelzweige
 
[1] Mistelzweige

Worttrennung:

Mis·tel·zweig, Plural: Mis·tel·zwei·ge

Aussprache:

IPA: [ˈmɪstl̩ˌt͡svaɪ̯k]
Hörbeispiele:   Mistelzweig (Info)

Bedeutungen:

[1] Teil einer Mistel, einer Pflanze, die als Schmarotzer auf Büschen oder Bäumen wächst

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mistel und Zweig

Oberbegriffe:

[1] Zweig

Beispiele:

[1] Mistelzweige werden gerne Weihnachten als Türschmuck an oder über die Haustür gehängt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Mistelzweig
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Mistelzweig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mistelzweig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMistelzweig
[1] The Free Dictionary „Mistelzweig