Mirakel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Mirakel

die Mirakel

Genitiv des Mirakels

der Mirakel

Dativ dem Mirakel

den Mirakeln

Akkusativ das Mirakel

die Mirakel

Worttrennung:

Mi·ra·kel, Plural: Mi·ra·kel

Aussprache:

IPA: [miˈʁaːkl̩]
Hörbeispiele:   Mirakel (Info)
Reime: -aːkl̩

Bedeutungen:

[1] veraltend, gehoben: Ereignis, das als übernatürlich betrachtet wird, das man sich nicht erklären kann

Synonyme:

[1] Wunder

Beispiele:

[1] Bei deiner Einstellung zum Lernen kannst du nur noch auf ein Mirakel hoffen.
[1] Die spontane Heilung von der Schuppenflechte kam einem Mirakel gleich.

Charakteristische Wortkombinationen:

Mirakel des Hauses Brandenburg

Wortbildungen:

Mirakelbuch, Mirakelspiel, mirakulös

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Mirakel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mirakel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMirakel

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: kalmier