Hauptmenü öffnen

Messgewand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Messgewand

die Messgewänder

Genitiv des Messgewandes
des Messgewands

der Messgewänder

Dativ dem Messgewand
dem Messgewande

den Messgewändern

Akkusativ das Messgewand

die Messgewänder

 
[1] Beispiel für ein Messgewand

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Meßgewand

Worttrennung:

Mess·ge·wand, Plural: Mess·ge·wän·der

Aussprache:

IPA: [ˈmɛsɡəˌvant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Liturgie: liturgisches Gewand von katholischen Priestern und Bischöfen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Messe und Gewand

Synonyme:

[1] Kasel

Oberbegriffe:

[1] Gewand, Kleidungsstück

Beispiele:

[1] Ausnahmslos jedes unserer Produkte ist auch Ausdruck unserer innigen Verbundenheit mit der Kirche, dem Glauben und den Menschen – aber das Messgewand für den Papst ist natürlich mehr als eine Aufgabe, es ist eine außergewöhnliche Verpflichtung,“ sagt Johannes Schlachtenberger vom Hersteller W. Friedrich Kirchenbedarf. [1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Messgewand
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Messgewand
[1] canoonet „Messgewand
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMessgewand
[1] The Free Dictionary „Messgewand
[1] Duden online „Messgewand
[1] wissen.de – Wörterbuch „Messgewand
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Messgewand“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Messgewand
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Messgewand

Quellen:

  1. Wir sind Papst. Abgerufen am 22. November 2015.