Hauptmenü öffnen

Messegelände (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Messegelände

die Messegelände

Genitiv des Messegeländes

der Messegelände

Dativ dem Messegelände

den Messegeländen

Akkusativ das Messegelände

die Messegelände

Worttrennung:

Mes·se·ge·län·de, Plural: Mes·se·ge·län·de

Aussprache:

IPA: [ˈmɛsəɡəˌlɛndə]
Hörbeispiele:   Messegelände (Info)

Bedeutungen:

[1] gesamter Bereich einer Messe

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Messe und Gelände

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ausstellungsgelände

Oberbegriffe:

[1] Gelände

Beispiele:

[1] „Auf dem Messegelände, so hatte man mir erzählt, hätten bis vor Kurzem in Halle 36 tausend Betten gestanden, in denen die Syrer schliefen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Messegelände
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Messegelände
[*] canoonet „Messegelände
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMessegelände
[1] The Free Dictionary „Messegelände
[1] Duden online „Messegelände

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Ausgerechnet Deutschland. Geschichten unserer neuen Nachbarn. Goldmann, München 2018, ISBN 978-3-442-48701-1, Seite 83.