Medienaufmerksamkeit

Medienaufmerksamkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Medienaufmerksamkeit

Genitiv der Medienaufmerksamkeit

Dativ der Medienaufmerksamkeit

Akkusativ die Medienaufmerksamkeit

Worttrennung:

Me·di·en·auf·merk·sam·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Medienaufmerksamkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Wahrnehmung eines bestimmten Objekts, Ereignisses durch die Einrichtungen zur Vermittlung von Informationen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Plural des Substantivs Medium und dem Substantiv Aufmerksamkeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Medienpräsenz

Oberbegriffe:

[1] Aufmerksamkeit

Beispiele:

[1] Die Medienaufmerksamkeit für das Thema Klimawandel ermitteln wir anhand der Berichterstattung nationaler Leitmedien.[1]
[1] Demnach hat die Medienaufmerksamkeit in allen Ländern seit 1996 deutlich zugenommen.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMedienaufmerksamkeit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Medienaufmerksamkeit

Quellen: