Massenzeitalter

Massenzeitalter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Massenzeitalter
Genitiv des Massenzeitalters
Dativ dem Massenzeitalter
Akkusativ das Massenzeitalter

Worttrennung:

Mas·sen·zeit·al·ter, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmasn̩ˌt͡saɪ̯tʔaltɐ]
Hörbeispiele:   Massenzeitalter (Info)

Bedeutungen:

[1] Zeitalter, in dem Menschenmassen eine dominierende Rolle spielen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Masse und Zeitalter sowie dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Zeitalter

Beispiele:

[1] „In unserem guten alten Massenzeitalter gilt es als rückständig, untergeordnete Arbeiten zu verrichten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Massenzeitalter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Massenzeitalter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Massenzeitalter

Quellen:

  1. Loriot (Verfasser); Susanne von Bülow, Peter Geyer, OA Krimmel (Herausgeber): Der ganz offene Brief. Hoffmann und Campe, Hamburg 2014, ISBN 978-3-455-40514-9, Seite 123.