Mandinka (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural

Nominativ (das) Mandinka

Genitiv (des Mandinka)
(des Mandinkas)
Mandinkas

Dativ (dem) Mandinka

Akkusativ (das) Mandinka

Worttrennung:

Man·din·ka, kein Plural

Aussprache:

IPA: [manˈdɪŋka]
Hörbeispiele:   Mandinka (Info)
Reime: -ɪŋka

Bedeutungen:

[1] eine afroasiatische Sprache, die vornehmlich in Senegal und Gambia gesprochen wird

Abkürzungen:

[1] ISO 639-3: mnk

Oberbegriffe:

[1] Mandesprache, Niger-Kongo-Sprache, afroasiatische Sprache

Beispiele:

[1] „Im Mandinka sind den Morphemen (kleinstes bedeutungstragendes Element einer Sprache) zwei distinktive Töne zugeordnet: Hochton und Tiefton.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Harald Haarmann: Sprachenalmanach: Zahlen und Fakten zu allen Sprachen der Welt. 1. Auflage. Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002, ISBN 978-3593365725, Seite 145
[1] Helmut Glück (Herausgeber): Metzler-Lexikon Sprache. 4., aktualisierte und überarbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/Weimar 2010, ISBN 978-3-476-02335-3, DNB 1002407257, Stichwort „Manding“ Seite 410

Quellen:

  1. Susanne Schedtler: Lied und populäre Kultur: Volym 48. Jahrbuch des Deutschen Volksliedarchivs. Waxmann Verlag, 2003, ISBN 3-8309-1442-3, Seite 353