Mahomētus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ Mahomētus
Genitiv Mahomētī
Dativ Mahomētō
Akkusativ Mahomētum
Vokativ Mahomēte
Ablativ Mahomētō

Alternative Schreibweisen:

Machometus, Mahumetus

Worttrennung:

Ma·ho·me·tus

Aussprache:

IPA: [mahɔˈmeːtʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mittellateinisch, neulateinisch: der Religionsgründer Mohammed
[2] mittellateinisch, neulateinisch: ein männlicher Vorname

Herkunft:

von arabisch محمّد (Muhammad) = „gepriesen, gelobt; löblich“

Beispiele:

[1] „Accedit de Bello pro religione, de quo initio mollius Mahometus sensit diversis Alcorani locis […]“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Mahometus
[2] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Mahometus (nomen)
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 305, Eintrag „Mahomet(us)“

Quellen:

  1. Acta eruditorum. Grossische Erben und Johann Friedrich Gleditsch, Leipzig 1692, Seite 380