Liverpool (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Liverpool
Genitiv (des Liverpool)
(des Liverpools)

Liverpools
Dativ (dem) Liverpool
Akkusativ (das) Liverpool
 
[1] Blick auf das Zentrum von Liverpool

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Liverpool“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Li·ver·pool, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈlɪvɐpuːl]
Hörbeispiele:   Liverpool (Info)

Bedeutungen:

[1] Großstadt in England an der Mündung des Flusses Mersey

Herkunft:

von dem altenglischen Wort Liuerpul → ang[1]

Oberbegriffe:

[1] Großstadt

Beispiele:

[1] „Im 18. Jh. dominierten dann englische Kaufleute im Rahmen des vornehmlich über Liverpool und Bristol abgewickelten Dreieckshandels den sehr lukrativen Sklavenhandel.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Liverpool
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLiverpool
[1] Duden online „Liverpool
[1] wissen.de – Lexikon „Liverpool
[1] Wikivoyage-Eintrag „Liverpool
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Liverpool“ (Wörterbuchnetz), „Liverpool“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Liverpool
  2. Lexikon der Geographie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2001 auf spektrum.de, „Sklaverei