Leihwagen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Leihwagen die Leihwagen die Leihwägen
Genitiv des Leihwagens der Leihwagen der Leihwägen
Dativ dem Leihwagen den Leihwagen den Leihwägen
Akkusativ den Leihwagen die Leihwagen die Leihwägen

Anmerkung:

Der Plural 2 wird in Süddeutschland und Österreich verwendet.

Worttrennung:

Leih·wa·gen, Plural 1: Leih·wa·gen, Plural 2: Leih·wä·gen

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯ˌvaːɡn̩]
Hörbeispiele:   Leihwagen (Info),   Leihwagen (Info)
Reime: -aɪ̯vaːɡn̩

Bedeutungen:

[1] Kraftfahrzeug, das man gegen eine Gebühr vorübergehend als Selbstfahrer nutzen kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs leihen und Wagen

Synonyme:

[1] Leihauto, Mietwagen

Oberbegriffe:

[1] Mietfahrzeug/Wagen

Beispiele:

[1] Wenn das eigene Fahrzeug in die Werkstatt muss, braucht man womöglich einen Leihwagen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Leihwagen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leihwagen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLeihwagen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Leiterwagen