Siehe auch:

Lahme (Deutsch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: es fehlt entweder eine Referenz oder aber zitierte Beispiele, damit der Eintrag alternativ durch 5 Zitate belegt ist

Substantiv, f, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Lahme Lahme
Genitiv Lahmer Lahmer
Dativ Lahmer Lahmen
Akkusativ Lahme Lahme
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Lahme die Lahmen
Genitiv der Lahmen der Lahmen
Dativ der Lahmen den Lahmen
Akkusativ die Lahme die Lahmen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Lahme keine Lahmen
Genitiv einer Lahmen keiner Lahmen
Dativ einer Lahmen keinen Lahmen
Akkusativ eine Lahme keine Lahmen

Worttrennung:

Lah·me, Plural: Lah·me

Aussprache:

IPA: [ˈlaːmə]
Hörbeispiele:   Lahme (Info)
Reime: -aːmə

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die ein Bein nicht richtig belasten kann, zum Beispiel einen Hinkefuss hat

Männliche Wortformen:

[1] Lahmer

Beispiele:

[1] Die Lahme soll die Blinde führen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Goethe-Wörterbuch „Lahme

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Halme, mahle, Mahle