Lagerleben (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Lagerleben

die Lagerleben

Genitiv des Lagerlebens

der Lagerleben

Dativ dem Lagerleben

den Lagerleben

Akkusativ das Lagerleben

die Lagerleben

Worttrennung:

La·ger·le·ben, Plural: La·ger·le·ben

Aussprache:

IPA: [ˈlaːɡɐˌleːbn̩]
Hörbeispiele:   Lagerleben (Info)

Bedeutungen:

[1] Lebensweise in einem Lager

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Lager und Leben

Oberbegriffe:

[1] Leben

Beispiele:

[1] „Alek fügte sich apathisch in das Lagerleben ein.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lagerleben
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLagerleben
[*] The Free Dictionary „Lagerleben
[1] Duden online „Lagerleben

Quellen:

  1. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 185. Originalausgabe: Niederländisch 2007.