Läuferzug (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

 
 
               
               
               
               
               
               
               
               
 
 
[1] mögliche Läuferzüge
Singular

Plural

Nominativ der Läuferzug

die Läuferzüge

Genitiv des Läuferzugs
des Läuferzuges

der Läuferzüge

Dativ dem Läuferzug
dem Läuferzuge

den Läuferzügen

Akkusativ den Läuferzug

die Läuferzüge

Worttrennung:

Läu·fer·zug, Plural: Läu·fer·zü·ge

Aussprache:

IPA: [ˈlɔɪ̯fɐt͡suːk]
Hörbeispiele:   Läuferzug (Info)

Bedeutungen:

[1] Schach: mit der Schachfigur Läufer einen Zug ausführen; der Läufer darf auf jedes Feld einer Diagonalen ziehen, auf der er steht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Läufer und Zug

Oberbegriffe:

[1] Schachzug, Schach

Beispiele:

[1] Der weiße Läuferzug verlockte Schwarz dazu, einen Bauern seiner Rochadestellung aufzuziehen; damit entstand eine neue Schwäche.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Läuferzug machen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLäuferzug