Komsomolze (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Komsomolze

die Komsomolzen

Genitiv des Komsomolzen

der Komsomolzen

Dativ dem Komsomolzen

den Komsomolzen

Akkusativ den Komsomolzen

die Komsomolzen

Worttrennung:

Kom·so·mol·ze

Aussprache:

IPA: [kɔmzoˈmɔlt͡sə]
Hörbeispiele:   Komsomolze (Info)

Bedeutungen:

[1] Mitglied des Komsomol

Weibliche Wortformen:

[1] Komsomolzin

Beispiele:

[1] „Willst du einen Menschen dir erwählen, dessen Leben dir ein Vorbild sei, Komsomolze, dann erwähle Lenin: seinem Beispiel folge stets getreu.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Komsomolze
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Komsomolze
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKomsomolze
[1] The Free Dictionary „Komsomolze
[1] Duden online „Komsomolze
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Komsomolze
[1] wissen.de – Wörterbuch „Komsomolze
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Komsomolze“ auf wissen.de
[*] myDict.com „Komsomolze
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Komsomolze

Quellen:

  1. Alwine Benner: Dein Vorbild. Gedicht. In: Ljubow Kirjuchina: Sowjetdeutsche Lyrik (1941–1989). Otto Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2000, ISBN 978-3447042376, Seite 473