Knorpelwerk (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Knorpelwerk

die Knorpelwerke

Genitiv des Knorpelwerkes
des Knorpelwerks

der Knorpelwerke

Dativ dem Knorpelwerk
dem Knorpelwerke

den Knorpelwerken

Akkusativ das Knorpelwerk

die Knorpelwerke

Worttrennung:

Knor·pel·werk, Plural: Knor·pel·wer·ke

Aussprache:

IPA: [ˈknɔʁpl̩ˌvɛʁk]
Hörbeispiele:   Knorpelwerk (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: aus dem Muschelwerk der Renaissance erwachsene knorpelartige Zierform

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Knorpel und Werk

Beispiele:

[1] Dieses Knorpelwerk gefällt mir besonders gut.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Knorpelwerk
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Knorpelwerk
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 2137, Artikel „Knorpelwerk“