Kellereiabfüllung

Kellereiabfüllung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kellereiabfüllung

die Kellereiabfüllungen

Genitiv der Kellereiabfüllung

der Kellereiabfüllungen

Dativ der Kellereiabfüllung

den Kellereiabfüllungen

Akkusativ die Kellereiabfüllung

die Kellereiabfüllungen

Worttrennung:

Kel·le·rei·ab·fül·lung, Plural: Kel·le·rei·ab·fül·lun·gen

Aussprache:

IPA: [kɛləˈʁaɪ̯ˌʔapfʏlʊŋ]
Hörbeispiele:   Kellereiabfüllung (Info)

Bedeutungen:

[1] Weinbau: in der Regel eine Händlerabfüllung von Wein auf Flaschen (und eben explizit keine Erzeuger- oder Kellerabfüllung)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kellerei und Abfüllung

Gegenwörter:

[1] Erzeugerabfüllung, Kellerabfüllung

Beispiele:

[1] Diese Kellereiabfüllung weist eine überdurchschnittliche Qualität auf.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Frank Schoonmaker: Das Wein-Lexikon. Die Weine der Welt. 1978. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, ISBN 3-596-21872-1, Seite 124, Eintrag „Kellereiabfüllung“