Hauptmenü öffnen

Kautschukproduktion (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kautschukproduktion

die Kautschukproduktionen

Genitiv der Kautschukproduktion

der Kautschukproduktionen

Dativ der Kautschukproduktion

den Kautschukproduktionen

Akkusativ die Kautschukproduktion

die Kautschukproduktionen

Worttrennung:

Kau·t·schuk·pro·duk·ti·on, Plural: Kau·t·schuk·pro·duk·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˈkaʊ̯t͡ʃʊkpʁodʊkˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Produktion von Kautschuk

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kautschuk und Produktion

Oberbegriffe:

[1] Produktion

Beispiele:

[1] „Zunächst kauften diese Handelsunternehmen den Kautschuk von Zwischenhändlern, die ihn gegen Waffen, Stoffe, Gewürze und anderes mit lokalen Kautschukproduzenten tauschten. Diese Praxis änderte sich kurze Zeit später, als die Unternehmen vom Kongo-Freistaat Konzessionen erhielten, die ihnen die komplette Kontrolle über die Kautschukproduktion einräumten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kautschukproduktion
[*] canoonet „Kautschukproduktion
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKautschukproduktion
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kautschukproduktion

Quellen:

  1. Julia Seibert: In die globale Wirtschaft gezwungen. Arbeit und kolonialer Kapitalismus im Kongo (1885–1960). Campus Verlag, Frankfurt 2016. ISBN 978-3593505190. Seite 32