Kapitalbeschaffung

Kapitalbeschaffung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kapitalbeschaffung

die Kapitalbeschaffungen

Genitiv der Kapitalbeschaffung

der Kapitalbeschaffungen

Dativ der Kapitalbeschaffung

den Kapitalbeschaffungen

Akkusativ die Kapitalbeschaffung

die Kapitalbeschaffungen

Worttrennung:

Ka·pi·tal·be·schaf·fung, Plural: Ka·pi·tal·be·schaf·fun·gen

Aussprache:

IPA: [kapiˈtaːlbəˌʃafʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Beschaffung von Kapital

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kapital und Beschaffung

Oberbegriffe:

[1] Beschaffung

Unterbegriffe:

[1] Eigenkapitalbeschaffung, Fremdkapitalbeschaffung

Beispiele:

[1] „Der Kapitalmarkt ist der Finanzmarkt für mittel- und langfristige Kapitalbeschaffung und dient den Unternehmen, den Haushalten und dem Staat zur Finanzierung von Investitionen und anderen Ausgaben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Kapitalbeschaffung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kapitalbeschaffung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kapitalbeschaffung

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kapitalmarkt“ (Stabilversion)