Kanalnetz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Kanalnetz

die Kanalnetze

Genitiv des Kanalnetzes

der Kanalnetze

Dativ dem Kanalnetz

den Kanalnetzen

Akkusativ das Kanalnetz

die Kanalnetze

Worttrennung:

Ka·nal·netz, Plural: Ka·nal·net·ze

Aussprache:

IPA: [kaˈnaːlˌnɛt͡s]
Hörbeispiele:   Kanalnetz (Info)

Bedeutungen:

[1] geplante zusammenhängende Schmutzwasserentsorgung einer Ansiedlung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kanal und Netz

Beispiele:

[1] „1962 wurde Kaiserebersdorf an das Wiener Kanalnetz angeschlossen; ab diesem Zeitpunkt kam es auch zur Realisierung eines großzügigen Wohnhausbaus auf der Simmeringer Haide und in Kaiserebersdorf.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kanalisation
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kanalnetz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kanalnetz
[1] Duden online „Kanalnetz

Quellen:

  1. Wien Geschichte Wiki: „Simmering“ (Stabilversion)