Kammrad (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Kammrad die Kammräder
Genitiv des Kammrades
des Kammrads
der Kammräder
Dativ dem Kammrad
dem Kammrade
den Kammrädern
Akkusativ das Kammrad die Kammräder

Worttrennung:

Kamm·rad, Plural: Kamm·rä·der

Aussprache:

IPA: [ˈkamˌʁaːt]
Hörbeispiele:   Kammrad (Info)

Bedeutungen:

[1] Zahnrad mit eingesetzten Holzzähnen

Beispiele:

[1] Kammräder wurden häufig in alten Mühlenwerken verwendet.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kammrad
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kammrad
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKammrad
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kammrad
[1] Duden online „Kammrad
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1970, Artikel „Kammrad“

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1970, Artikel „Kammrad“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kamerad