Kaltwasser (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Kaltwasser
Genitiv des Kaltwassers
Dativ dem Kaltwasser
Akkusativ das Kaltwasser

Worttrennung:

Kalt·was·ser, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkaltˌvasɐ]
Hörbeispiele:   Kaltwasser (Info)
Reime: -altvasɐ

Bedeutungen:

[1] Wasser mit verhältnismäßig niedriger Temperatur

Herkunft:

Determinativkompositum aus kalt und Wasser

Gegenwörter:

[1] Warmwasser

Oberbegriffe:

[1] Wasser

Beispiele:

[1] „Das heiße Wasser sollte beim Ablaufen nach etwa drei Litern mindestens 55 Grad erreichen und das Kaltwasser 25 Grad nicht überschreiten.“[1]

Wortbildungen:

Kaltwasserfisch, Kaltwasser-Geysir, Kaltwasserhahn, Kaltwasserleitung, Kaltwasserspeicher, Kaltwasserzähler

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaltwasser
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kaltwasser
[*] The Free Dictionary „Kaltwasser
[1] Duden online „Kaltwasser
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKaltwasser

Quellen:

  1. Daniela Frank: Keime im Trinkwasser: Der Feind in meiner Wasserleitung. In: Spiegel Online. 21. Dezember 2015, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 18. März 2017).