Kalorienbedarf (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kalorienbedarf

die Kalorienbedarfe

Genitiv des Kalorienbedarfes
des Kalorienbedarfs

der Kalorienbedarfe

Dativ dem Kalorienbedarf
dem Kalorienbedarfe

den Kalorienbedarfen

Akkusativ den Kalorienbedarf

die Kalorienbedarfe

Worttrennung:

Ka·lo·ri·en·be·darf, Plural: Ka·lo·ri·en·be·dar·fe

Aussprache:

IPA: [kaloˈʁiːənbəˌdaʁf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bedarf an Kalorien

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kalorie und Bedarf mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Bedarf

Beispiele:

[1] „Darüber hinaus beschäftigte er sich jahrelang mit dem Kalorienbedarf bestimmter Berufe.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kalorienbedarf
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kalorienbedarf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKalorienbedarf
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kalorienbedarf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kalorienbedarf

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Max Rubner“ (Stabilversion)