Körperkraft (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Körperkraft

die Körperkräfte

Genitiv der Körperkraft

der Körperkräfte

Dativ der Körperkraft

den Körperkräften

Akkusativ die Körperkraft

die Körperkräfte

Worttrennung:

Kör·per·kraft, Plural: Kör·per·kräf·te

Aussprache:

IPA: [ˈkœʁpɐˌkʁaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] physische Kraft des Körpers

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Körper und Kraft

Sinnverwandte Wörter:

[1] Stärke

Oberbegriffe:

[1] Kraft

Beispiele:

[1] „Viel später entdeckte ich Körperkräfte in mir, von denen ich nichts ahnte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Körperkraft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKörperkraft
[*] The Free Dictionary „Körperkraft
[*] Duden online „Körperkraft

Quellen:

  1. Janosch: Gastmahl auf Gomera. Roman. Goldmann Verlag, München 1997, ISBN 3-442-30662-0, Seite 102.