Kölnischwasser

Kölnischwasser (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Kölnischwasser die Kölnischwässer
Genitiv des Kölnischwassers der Kölnischwässer
Dativ dem Kölnischwasser den Kölnischwässern
Akkusativ das Kölnischwasser die Kölnischwässer
 
[1] typische Flasche Kölnischwasser von 4711

Alternative Schreibweisen:

Kölnisch Wasser

Worttrennung:

Köl·nisch·was·ser, Plural: Köl·nisch·wäs·ser

Aussprache:

IPA: [ˈkœlnɪʃˌvasɐ], [ˌkœlnɪʃˈvasɐ]
Hörbeispiele:   Kölnischwasser (Info)
Reime: -asɐ

Bedeutungen:

[1] ein ursprünglich nur in Köln hergestelltes Duftwasser, das ätherische Öle aus Zitrone und Bergamotte enthält

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv kölnisch und dem Substantiv Wasser

Beispiele:

[1] Ich rieche gerne Kölnischwasser.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kölnischwasser
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kölnischwasser
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKölnischwasser
[1] The Free Dictionary „Kölnischwasser
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kölnischwasser
[1] Duden online „Kölnischwasser
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 27: Deutsches Wörterbuch II, GLUC–REG, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1127-8, DNB 943161878, Seite 1916, Eintrag „Kölnischwasser“