Juniorpartner

Juniorpartner (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Juniorpartner

die Juniorpartner

Genitiv des Juniorpartners

der Juniorpartner

Dativ dem Juniorpartner

den Juniorpartnern

Akkusativ den Juniorpartner

die Juniorpartner

Worttrennung:

Ju·ni·or·part·ner, Plural: Ju·ni·or·part·ner

Aussprache:

IPA: [ˈjuːni̯oːɐ̯ˌpaʁtnɐ]
Hörbeispiele:   Juniorpartner (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der jünger und/oder weniger einflussreich als sein Partner ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Junior und Partner

Weibliche Wortformen:

[1] Juniorpartnerin

Oberbegriffe:

[1] Partner

Beispiele:

[1] „Im Saarland schien ihr Schicksal als Juniorpartner der CDU besiegelt; in Düsseldorf und Kiel mussten die Ministerpräsidenten Hannelore Kraft und Torsten Albig um ihre Mehrheiten fürchten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Juniorpartner
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJuniorpartner
[*] The Free Dictionary „Juniorpartner
[1] Duden online „Juniorpartner

Quellen:

  1. Andreas Hoidn-Borchers: Schluss mit frustig. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 86-89, Zitat Seite 89.