Jazzfestival (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Jazzfestival

die Jazzfestivals

Genitiv des Jazzfestivals

der Jazzfestivals

Dativ dem Jazzfestival

den Jazzfestivals

Akkusativ das Jazzfestival

die Jazzfestivals

Worttrennung:

Jazz·fes·ti·val, Plural: Jazz·fes·ti·vals

Aussprache:

IPA: [ˈd͡ʒɛːsˌfɛstivl̩], [ˈd͡ʒɛsˌfɛstivl̩], auch: [ˈjat͡sˌfɛstivl̩]
IPA: [ˈd͡ʒɛːsˌfɛstival], [ˈd͡ʒɛsˌfɛstival], auch: [ˈjat͡sˌfɛstival]
Hörbeispiele:   Jazzfestival (Info), —

Bedeutungen:

[1] größere, meist mehrtägige Veranstaltung mit mehreren Jazzbands

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Jazz und Festival

Oberbegriffe:

[1] Festival, Veranstaltung

Beispiele:

[1] „Tourky hatte während der Nachtdienste Jazzfestivals, auch Konzerte des Modern-Jazz-Ensembles auf seinem Tonbandgerät aufgezeichnet.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Jazzfestival
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jazzfestival
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Jazzfestival
[*] The Free Dictionary „Jazzfestival
[1] Duden online „Jazzfestival
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJazzfestival

Quellen:

  1. Hansi Sondermann: Ballade in g-Moll. Selbstverlag Books on Demand, 2017, Seite 163.