Jasione (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Jasione

die Jasionen

Genitiv der Jasione

der Jasionen

Dativ der Jasione

den Jasionen

Akkusativ die Jasione

die Jasionen

 
[1,2] Blütenstand einer Jasione

Worttrennung:

Ja·si·o·ne, Plural: Ja·si·o·nen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -oːnə

Bedeutungen:

[1] Botanik: Name einer Pflanzengattung aus der Familie der Glockenblumengewächse
[2] Botanik: Vertreter der gleichnamigen Pflanzengattung aus der Familie der Glockenblumengewächse

Abkürzungen:

[1] J.

Herkunft:

der Name bezeichnete in der Antike noch andere, jedoch unbekannte Pflanzensippen und stammt von griechisch íasis - Heilung bzw. iâsthai - heilen. Warum Linné die Bezeichnung aber auf die Sandglöckchen übertragen hat, welche über keine Heilkraft verfügen, ist unklar.[1]

Synonyme:

[2] Sandglöckchen, Sandrapunzel, Sanknöpfchen

Oberbegriffe:

[1, 2] Glockenblumengewächs, Pflanze

Unterbegriffe:

[1] Jasione montana, Jasione laevis
[2] Bergjasione, Ausdauernde Jasione

Beispiele:

[1] Auf dem Trockenrasen blühen die Jasionen.
[2] Die Gattung Jasione ist in Deutschland mit 2 Arten vertreten.

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Wikipedia-Artikel „Jasione
[1] Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland - Gefäßpflanzen: Kritischer Band, 10. Auflage, Seite 632

Quellen:

  1. Helmut Genaust: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. Genehmigte Lizenzausgabe für Nikol Verlagsgesellschaft. 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Nikol Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hamburg 2005, ISBN 3-937872-16-7, DNB 974410284: „Jasióne“, Seite 313.