Hauptmenü öffnen

Hyperebene (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Hyperebene

die Hyperebenen

Genitiv der Hyperebene

der Hyperebenen

Dativ der Hyperebene

den Hyperebenen

Akkusativ die Hyperebene

die Hyperebenen

Worttrennung:

Hy·per·ebe·ne, Plural: Hy·per·ebe·nen

Aussprache:

IPA: [ˈhyːpɐˌʔeːbənə]
Hörbeispiele:   Hyperebene (Info)

Bedeutungen:

[1] verallgemeinerte Ebene im geometrischen Sinne

Herkunft:

griechisch hypér = „über“ und Ebene

Unterbegriffe:

[1] Punkt, Gerade, Ebene, Raum

Beispiele:

[1] „Dann wird   für   durch die Hyperebene   jeweils in zwei Halbräume zerlegt, insgesamt also in endlich viele konvexe Teilmengen, die sogenannten Weylkammern.“[1]
[1] „Eine Hyperebene H von V ist ein abgeschlossener affiner Unterraum von Kodimension 1, …“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hyperebene
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hyperebene

Quellen:

  1. Wikibooks-Buch „Beweisarchiv: Lie-Algebren: Wurzelsysteme: Klassifikation von Wurzelsystemen“ (Stabilversion)
  2. W. Arendt, Robin Nittka: Lösungen Funktionalanalysis 2: Blatt 2. Universität Ulm, 27. Oktober 2009, abgerufen am 11. Juni 2016.