Hundertmarkschein

Hundertmarkschein (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Hundertmarkschein

die Hundertmarkscheine

Genitiv des Hundertmarkscheines
des Hundertmarkscheins

der Hundertmarkscheine

Dativ dem Hundertmarkschein
dem Hundertmarkscheine

den Hundertmarkscheinen

Akkusativ den Hundertmarkschein

die Hundertmarkscheine

 
[1] Hundertmarkschein, wie er bis Ende 2001 im Umlauf war

Alternative Schreibweisen:

Hundert-Mark-Schein, 100-Mark-Schein

Worttrennung:

Hun·dert·mark·schein, Plural: Hun·dert·mark·schei·ne

Aussprache:

IPA: [hʊndɐtˈmaʁkˌʃaɪ̯n]
Hörbeispiele:   Hundertmarkschein (Info)
Reime: -aʁkʃaɪ̯n

Bedeutungen:

[1] historisch: Geldschein im Wert von hundert Mark

Synonyme:

[1] Hunderter

Oberbegriffe:

[1] Geldschein

Beispiele:

[1] „Schlump legte ein paar Hundertmarkscheine in einen Brief und schickte ihn nach Hause.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hundertmarkschein
[1] The Free Dictionary „Hundertmarkschein
[1] Duden online „Hundertmarkschein

Quellen:

  1. Hans Herbert Grimm: Schlump. Roman. 2. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04609-0, Seite 260. Erstauflage 1928.