Hauptmenü öffnen

Holzhaus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Holzhaus

die Holzhäuser

Genitiv des Holzhauses

der Holzhäuser

Dativ dem Holzhaus
dem Holzhause

den Holzhäusern

Akkusativ das Holzhaus

die Holzhäuser

 
[1] ein Holzhaus in Baden-Württemberg

Worttrennung:

Holz·haus, Plural: Holz·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈhɔlt͡sˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele:   Holzhaus (Info)

Bedeutungen:

[1] Haus, das vollständig aus Holz gebaut wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Holz und Haus

Gegenwörter:

[1] Betonhaus, Klinkerhaus, Lehnhaus, Steinhaus, Torfhaus, Ziegelhaus

Verkleinerungsformen:

[1] Holzhäuschen

Oberbegriffe:

[1] Haus

Unterbegriffe:

[1] Blockhaus, Blockhütte, Isba

Beispiele:

[1] Das neugebaute Holzhaus war kostengünstiger als ein Steinhaus.
[1] „Es bestand aus vielleicht fünfzig Holzhäusern, von denen ein paar etwa aus der Zeit um 1800 waren, Martin zufolge.“[1]
[1] „Das Holzhaus steht noch immer, obwohl sich dort gewiß vieles verändert hat, seit ich wegging.“[2]
[1] „Dennoch blieb es ihm ein Rätsel, warum die Färinger mit ihren Holzhäusern so glücklich waren.“[3]
[1] „Das Schiff lag am südlichen Ende vor Anker, in Victoria, dem Verwaltungszentrum der Insel, das aber nur aus wenigen einfachen Holzhäusern bestand.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Holzhaus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Holzhaus
[1] Duden online „Holzhaus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHolzhaus
[1] The Free Dictionary „Holzhaus

Quellen:

  1. Huldar Breiðfjörð: Schafe im Schnee. Ein Färöer-Roman. Aufbau, Berlin 2013, ISBN 978-3-351-03534-1, Seite 161. Isländisches Original 2009.
  2. Halldór Laxness: Auf der Hauswiese. Roman. Huber, Frauenfeld/Stuttgart 1978, ISBN 3-7193-0611-9, Seite 11. Isländisches Original 1975.
  3. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 92. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.
  4. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 48. Norwegisches Original 2016.

Deklinierte FormBearbeiten

Nebenformen:

Holzhaues

Worttrennung:

Holz·haus

Aussprache:

IPA: [ˈhɔlt͡sˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele:   Holzhaus (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular des Substantivs Holzhau
Holzhaus ist eine flektierte Form von Holzhau.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Holzhau.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.