Hitlergruß (Deutsch)

Bearbeiten
Singular Plural
Nominativ der Hitlergruß die Hitlergrüße
Genitiv des Hitlergrußes der Hitlergrüße
Dativ dem Hitlergruß
dem Hitlergruße
den Hitlergrüßen
Akkusativ den Hitlergruß die Hitlergrüße
 
[1] Hitlergruß

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Hitlergruss

Worttrennung:

Hit·ler·gruß, Plural: Hit·ler·grü·ße

Aussprache:

IPA: [ˈhɪtlɐˌɡʁuːs]
Hörbeispiele:   Hitlergruß (Info)

Bedeutungen:

[1] offizieller Gruß des nationalsozialistischen Dritten Reiches, bei dem der rechte Arm schräg nach oben ausgestreckt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Nachnamen Hitler und dem Substantiv Gruß

Synonyme:

[1] Führergruß

Oberbegriffe:

[1] Grußform

Beispiele:

[1] Der Hitlergruß, im nationalsozialistischen Sprachgebrauch auch als „Deutscher Gruß“ bezeichnet, war zur Zeit des Nationalsozialismus die verpflichtende Grußform.[1]
[1] Die Ausübung des Hitlergrußes ist heutzutage in Deutschland verboten.
[1] „Er hob den rechten Arm bizarr in die Luft und winkelte die Hand ab, eine schräge Patodie des Hitlergrußes.“[2]

Übersetzungen

Bearbeiten
[1] Wikipedia-Artikel „Hitlergruß
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hitlergruß
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHitlergruß
[1] The Free Dictionary „Hitlergruß
[1] Duden online „Hitlergruß
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Hitlergruß“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Hitlergruß

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Hitlergruß
  2. Steffen Möller: Viva Warszawa. Polen für Fortgeschrittene. Piper, München/Berlin 2015, Seite 279. ISBN 978-3-89029-459-9.