Hinterrad (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Hinterrad die Hinterräder
Genitiv des Hinterrades
des Hinterrads
der Hinterräder
Dativ dem Hinterrad
dem Hinterrade
den Hinterrädern
Akkusativ das Hinterrad die Hinterräder

Worttrennung:

Hin·ter·rad, Plural: Hin·ter·rä·der

Aussprache:

IPA: [ˈhɪntɐˌʁaːt]
Hörbeispiele:   Hinterrad (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Rad an der/einer Hinterachse eines Fahrzeugs

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv hinter und dem Substantiv Rad

Gegenwörter:

[1] Vorderrad

Oberbegriffe:

[1] Rad

Beispiele:

[1] „Nur manchmal war tiefer, weicher Sand über die Straße geweht, der mein Hinterrad ins Schlingern brachte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Hinterrad
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hinterrad
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hinterrad
[1] The Free Dictionary „Hinterrad
[1] Duden online „Hinterrad
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHinterrad

Quellen:

  1. Lois Pryce: Mit 80 Schutzengeln durch Afrika. Die verrückteste, halsbrecherischste, schrecklich-schönste Reise meines Lebens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2018 (übersetzt von Anja Fülle, Jérôme Mermod), ISBN 978-3-7701-6687-9, Seite 45. Englisches Original 2009.