Heimstätte (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Heimstätte die Heimstätten
Genitiv der Heimstätte der Heimstätten
Dativ der Heimstätte den Heimstätten
Akkusativ die Heimstätte die Heimstätten

Worttrennung:

Heim·stät·te, Plural: Heim·stät·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯mˌʃtɛtə]
Hörbeispiele:   Heimstätte (Info)

Bedeutungen:

[1] gehoben: Ort, Platz, an dem jemand heimisch ist oder werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Heim und Stätte

Synonyme:

[1] Heimstatt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Heim, Unterkunft, Wohnstatt, Wohnstätte, Wohnung, Zuhause

Beispiele:

[1] „Vielmehr stellte der Bogen - in seiner Vorstellung - Rolands letzte Heimstätte dar.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Heimstätte
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heimstätte
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHeimstätte
[*] The Free Dictionary „Heimstätte
[1] Duden online „Heimstätte

Quellen:

  1. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 113.