Hausschwein (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Hausschwein

die Hausschweine

Genitiv des Hausschweins
des Hausschweines

der Hausschweine

Dativ dem Hausschwein
dem Hausschweine

den Hausschweinen

Akkusativ das Hausschwein

die Hausschweine

Worttrennung:

Haus·schwein, Plural: Haus·schwei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈhaʊ̯sˌʃvaɪ̯n]
Hörbeispiele:   Hausschwein (Info)

Bedeutungen:

[1] als Haustier gehaltenes Schwein

Herkunft:

Determinativkompositum aus Haus und Schwein.

Gegenwörter:

[1] Wildschwein

Oberbegriffe:

[1] Schwein

Beispiele:

[1] „Das schwärzeste Vergnügen jedoch bereitete ihnen das kolossale Hausschwein der Halbbäuerin.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hausschwein
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hausschwein
[*] canoonet „Hausschwein
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHausschwein
[1] The Free Dictionary „Hausschwein
[1] Duden online „Hausschwein

Quellen:

  1. Ralph Giordano: Die Bertinis. Roman. 22. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 2008, ISBN 978-3-596-25961-8, Seite 76.