Haschpfeife (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Haschpfeife die Haschpfeifen
Genitiv der Haschpfeife der Haschpfeifen
Dativ der Haschpfeife den Haschpfeifen
Akkusativ die Haschpfeife die Haschpfeifen

Worttrennung:

Hasch·pfei·fe Plural: Hasch·pfei·fen

Aussprache:

IPA: [ˈhaʃˌp͡faɪ̯fə]
Hörbeispiele:   Haschpfeife (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Gerät zum Rauchen von Haschisch

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hasch (kurz für Haschisch) und Pfeife

Beispiele:

[1] Täglich raucht er seine Haschpfeife.
[1] "Es ist ein Unterschied, an einer Haschpfeife zu ziehen oder eine lebende Kröte abzulecken."[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Haschpfeife

Quellen:

  1. Rauschgifte: ein naturwissenschaftliches Handbuch, Matthias Bastigkeit, Govi-Verlag Eschborn, 2003, ISBN 3774109796, Seite 142