Haltepunkt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Haltepunkt die Haltepunkte
Genitiv des Haltepunktes
des Haltepunkts
der Haltepunkte
Dativ dem Haltepunkt
dem Haltepunkte
den Haltepunkten
Akkusativ den Haltepunkt die Haltepunkte
 
[1] der Haltepunkt St. Jöris in Nordrhein-Westfalen

Worttrennung:

Hal·te·punkt, Plural: Hal·te·punk·te

Aussprache:

IPA: [ˈhaltəˌpʊŋkt]
Hörbeispiele:   Haltepunkt (Info)

Bedeutungen:

[1] Ort an einer Bahnanlage, an der Fahrgäste in die Züge ein- und aussteigen können

Abkürzungen:

[1] Hp

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs halten und dem Substantiv Punkt mit dem Gleitlaut -e-

Sinnverwandte Wörter:

[1] Haltestelle

Unterbegriffe:

[1] Bedarfshaltepunkt

Beispiele:

[1] „Haltepunkte sind Bahnanlagen ohne Weichen, wo Züge planmäßig halten, beginnen oder enden dürfen.“ (§ 4 Abs. 8 der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung)

Entlehnungen:

schwedisch: haltpunkt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Haltepunkt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Haltepunkt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Haltepunkt
[1] The Free Dictionary „Haltepunkt
[1] Duden online „Haltepunkt