Hühnerfarm (Deutsch) Bearbeiten

Substantiv, f Bearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Hühnerfarm die Hühnerfarmen
Genitiv der Hühnerfarm der Hühnerfarmen
Dativ der Hühnerfarm den Hühnerfarmen
Akkusativ die Hühnerfarm die Hühnerfarmen

Worttrennung:

Hüh·ner·farm, Plural: Hüh·ner·far·men

Aussprache:

IPA: [ˈhyːnɐˌfaʁm]
Hörbeispiele:   Hühnerfarm (Info)

Bedeutungen:

[1] größerer Betrieb, in dem Hühner gezüchtet werden

Herkunft:

Determinativkompositum zusammengesetzt aus Huhn, Fugenelement -er (und Umlaut) und Farm

Oberbegriffe:

[1] Geflügelfarm, Farm

Beispiele:

[1] „Die Hühnerfarm wurde, da nicht kapitalistisch genug, aber auch wegen ihres Gestanks, geschlossen.“[1]
[1] „Ein Ostfriese will eine Hühnerfarm aufbauen.“[2]

Übersetzungen Bearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hühnerfarm
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHühnerfarm
[*] The Free Dictionary „Hühnerfarm
[1] Duden online „Hühnerfarm

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht. Goldmann, München 2014, ISBN 978-3-442-47364-9, Seite 139.
  2. Frank N. Stein: Böse Witze. Mit Illustrationen von Harry Madcock. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2001, ISBN 3-423-62060-9, Seite 46.