Gebirgspionier

Gebirgspionier (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Gebirgspionier

die Gebirgspioniere

Genitiv des Gebirgspioniers

der Gebirgspioniere

Dativ dem Gebirgspionier

den Gebirgspionieren

Akkusativ den Gebirgspionier

die Gebirgspioniere

Worttrennung:

Ge·birgs·pi·o·nier, Plural: Ge·birgs·pi·o·nie·re

Aussprache:

IPA: [ɡəˈbɪʁkspi̯oˌniːɐ̯]
Hörbeispiele:   Gebirgspionier (Info)

Bedeutungen:

[1] Militär: auf Einsätze im Gebirge spezialisierter Pionier

Herkunft:

Determinativkompositum aus Gebirge und Pionier mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Pionier

Beispiele:

[1] „Die Gebirgspioniere bereiteten die großen Straßen hinter der Front zur Sprengung vor.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Gebirgspionier

Quellen:

  1. Roland Kaltenegger: Operation »Alpenfestung«. Das letzte Geheimnis des »Dritten Reiches«. völlig überarbeitete und stark erweiterte Auflage. München 2005, ISBN 3-7766-2431-0, Seite 84