Galatien (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Galatien
Genitiv (des Galatien)
(des Galatiens)

Galatiens
Dativ (dem) Galatien
Akkusativ (das) Galatien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Galatien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ga·la·ti·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡaˈlaːt͡si̯ən]
Hörbeispiele:   Galatien (Info)
Reime: -aːt͡si̯ən

Bedeutungen:

[1] antike Landschaft in Zentralanatolien

Beispiele:

[1] „Nach Apg. 16,6 reist Paulus durch Phrygien und Galatien, aber ohne dort zu predigen; der heilige Geist hindert ihn daran.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Galatien
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Galatien
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGalatien

Quellen:

  1. Hans Conzelmann: Geschichte des Urchristentums. 3. Auflage. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1976. ISBN 978-3525513542. Seite 75