Futurologie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Futurologie

die Futurologien

Genitiv der Futurologie

der Futurologien

Dativ der Futurologie

den Futurologien

Akkusativ die Futurologie

die Futurologien

Worttrennung:

Fu·tu·ro·lo·gie, Plural: Fu·tu·ro·lo·gi·en

Aussprache:

IPA: [futuʁoloˈɡiː]
Hörbeispiele:   Futurologie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft, die Fragen möglicher zukünftiger Entwicklungen systematisch und kritisch untersucht

Abkürzungen:

[1] Fut.

Herkunft:

Neologismus, dem lateinisch futurum → la „Zukunft“ und -logie zugrunde liegen[1]

Synonyme:

[1] Futuristik, Zukunftsforschung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Zukunftsdeutung

Oberbegriffe:

[1] Wissenschaft

Beispiele:

[1] „Nach Ansicht vieler Futurologen hat die Futurologie nicht nur einen Prognoseaspekt, sondern ist ihrem Wesen nach eine Zusammenfassung von Prognose, Planung und Programmierung, enthält somit auch die aktive Einflussnahme auf das künftige Geschehen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Futurologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Futurologie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFuturologie
[1] The Free Dictionary „Futurologie
[1] wissen.de – Wörterbuch „Futurologie
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Futurologie“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Futurologie
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Futurologie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Futurologie
[1] Duden online „Futurologie
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 629.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 365.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 629.
  2. Futurologie