Flurschaden (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Flurschaden

die Flurschäden

Genitiv des Flurschadens

der Flurschäden

Dativ dem Flurschaden

den Flurschäden

Akkusativ den Flurschaden

die Flurschäden

Worttrennung:

Flur·scha·den, Plural: Flur·schä·den

Aussprache:

IPA: [ˈfluːɐ̯ˌʃaːdn̩]
Hörbeispiele:   Flurschaden (Info)

Bedeutungen:

[1] Landwirtschaft: jedwede Schädigung eines landwirtschaftlich genutzten Grundstückes oder der auf ihm erwirtschafteten Früchte

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Flur und Schaden

Synonyme:

[1] schweizerisch: Kulturschaden

Oberbegriffe:

[1] Schaden

Beispiele:

[1] Flurschäden entstehen leicht durch unbefugtes Betreten der Flurstücke.
[1] „Dabei entstehende Flurschäden oder Ertragsentgänge sind ihm vom Berechtigten zu vergüten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Flurschaden
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Flurschaden
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flurschaden
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlurschaden

Quellen: