Hauptmenü öffnen

Flaschenpfand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Flaschenpfand

die Flaschenpfänder

Genitiv des Flaschenpfandes
des Flaschenpfands

der Flaschenpfänder

Dativ dem Flaschenpfand
dem Flaschenpfande

den Flaschenpfändern

Akkusativ das Flaschenpfand

die Flaschenpfänder

Worttrennung:

Fla·schen·pfand, Plural: Fla·schen·pfän·der

Aussprache:

IPA: [ˈflaʃn̩ˌp͡fant]
Hörbeispiele:   Flaschenpfand (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Singular: auf Flaschen erhobenes Pfand

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Flasche und Pfand mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Pfand, in Österreich: Einsatz

Beispiele:

[1] Einige Leute verzichten auf ihr Flaschenpfand und werfen ihre Flaschen achtlos weg.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Flaschenpfand
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flaschenpfand
[1] canoonet „Flaschenpfand
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlaschenpfand
[1] The Free Dictionary „Flaschenpfand
[1] Duden online „Flaschenpfand

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Pfandflaschen