Finanzbehörde

Finanzbehörde (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Finanzbehörde

die Finanzbehörden

Genitiv der Finanzbehörde

der Finanzbehörden

Dativ der Finanzbehörde

den Finanzbehörden

Akkusativ die Finanzbehörde

die Finanzbehörden

Worttrennung:

Fi·nanz·be·hör·de, Plural: Fi·nanz·be·hör·den

Aussprache:

IPA: [fiˈnant͡sbəˌhøːɐ̯də]
Hörbeispiele:   Finanzbehörde (Info)

Bedeutungen:

[1] staatliche Institution, die für die Planung und den Einsatz der Geldmittel zuständig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Finanz und Behörde

Oberbegriffe:

[1] Behörde

Beispiele:

[1] „Antworten sollte es in der Finanzbehörde am Hamburger Gänsemarkt geben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Finanzbehörde
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Finanzbehörde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFinanzbehörde
[1] Duden online „Finanzbehörde

Quellen:

  1. Kristina Läsker: „Vaterlandslose Gesellen“. In: Stern. Nummer Heft 10, 2017, Seite 54–59, Zitat Seite 58.